Termin Tag: florida

KONFRONTZONE SEBASTIAN GIUSSANI 15.-17.3.2018 LOTHRINGER 13 FLORIDA JEWEILS AB 19 UHR   KERAMIK•SOUND•OVERALL SAMPLING•TRIP•SUBBASS MULTIPLE•UNIKAT•INVE$TMENT Sebastian Giussani (aka Badan aka Gustavo Moi) zeigt zwei Installationen, eine davon wird site-specific im Florida aufgebaut. Beide locken auf unsicheres Terrain: In der Konfrontzone erwarten einen ein sonisches Pissoir und eine Unikatma$chine, die möglicherweise wehtut.

(english below) Aktionsräume Book Launch mit Lesungen und Performances Samstag, 24. Februar, 19 Uhr in der Lothringer Straße 13, Florida und Halle Der Fahrende Raum Flugschrift #2 und Florida Magazin #4 erscheinen dieses Jahr als gemeinsames Buch zur Geschichte, (möglicher) Gegenwart und den verschiedenen Bedeutungsebenen des »Aktionsraums« und seiner Phänomenologie. Die Publikation versammelt Beiträge in …

Read moreAktionsräume Book Launch

Get our latest magazines @ Lothringer 13 Florida, 12-18 Uhr Lothringer13_Florida hat immer am ersten Samstag des Monats von 12 – 18 Uhr geöffnet. Unsere Bibliothek, die sich aus deprivatisierten Buchbeständen speist, sowie unser Archiv und das Tonstudio sind dann besuchbar. Dieses Mal kann man neben den kürzlich bei einem Doppelrelease präsentierten Publikationen „Der Fahrende Raum“ und „Collective Misunderstandings“ auch die neueste Ausgabe des Muss …

Read moreOffener Samstag am 5.3.2016: Wir haben etwas weniger Freundinnen als angenommen aber etwas mehr, als wir kennen Pt. 2

Das Magazin Der Fahrende Raum (Hg. Kultur und Spielraum e.V.) schafft einen Reflexions- und Diskussionsrahmen zu dem gleichnamigen temporären künstlerischen Aktionsraum im Münchner Stadtteil Freimann. Von April bis Juli 2015 stand dieser als gemeinschaftlicher Produktionsort mit einer Bühnen- und Magazinwerkstatt Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtteil offen. Der Fokus des Projektes lag dabei auf selbstorganisierten …

Read moreDoppelrelease: „Der Fahrende Raum“ und collective misunderstandings /atb

CLICK HERE OR SCROLL DOWN FOR ENGLISH VERSION Donnerstag, 18.2.2016, 17.30 – 19 Uhr Arsenal Kino 2, Potsdamer Straße 2, Untergeschoss, Eintritt frei! Magazinpräsentation mit Screening des Kamerahelmfilms „Die Selbstbewegungen des Frautomaten, oder Schein bleibt Schein“, (1977, Super 8, 12 Min., ohne Ton) und Gesprächsrunde zwischen Margaret Raspé, b_books und Florida. Wir freuen uns sehr, anlässlich einer …

Read moreMagazin Release FLORIDA #02 – Ein Gespräch zwischen Florida und Margaret Raspé im Rahmen des Bücherstandes von b_books auf der Berlinale 2016 (Filmfestspiele Berlin)

FOR ENGLISH VERSION PLEASE SCROLL DOWN Lothringer13_Florida hat immer am ersten Samstag des Monats von 12 – 18 Uhr geöffnet. Unsere Bibliothek, die sich aus deprivatisierten Buchbeständen speist, sowie unser Archiv und das Tonstudio sind dann besuchbar. Diesmal haben wir das institut für leistungsabfall und kontemplation eingeladen. Der Künstler und Noisemusiker Martin Krejci wird eine …

Read moreOpening Times mit Unterforderungsperformance

Foto: Margaret Raspé, A-E-I-O-U, 1987, Obertongesang, Fotoperformance, Serie fünf s/w Fotos CLICK HERE OR SCROLL DOWN FOR ENGLISH VERSION Magazin FLORIDA #02 – Ein Gespräch zwischen Florida und Margaret Raspé Release am 30. Januar 2016 um 16:30 Uhr Screening des Films „Anastenária – Das Fest der Feuerläufer von Lagadás”, 1978-1985,  Super 8, 90 Min. und Gesprächsrunde mit Margaret Raspé, …

Read moreFlorida Magazin #02 Release – Ein Gespräch zwischen Florida und Margaret Raspé

Mittwoch 21.10.2015 um 20:30 Uhr im Fablab München Runder Tisch und Workshop mit Christoph Schneider
, „Zukunftswerkstatt: Die Zukunft der FabLabs bauen“, 
Release der Florida 3D-Files. Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe Maker Cultures: Maker Cultures Anybody can make almost anything almost anywhere? Doch es geht um mehr als Bastelei mit neuen Mitteln, die Rede ist von …

Read moreZukunft Fablabs – Runder Tisch und Workshop mit Christoph Schneider

Dienstag 20.10.2015 um 19 Uhr, Ort: Lothringer13_Florida Vortrag von Christoph Schneider; er ist Soziologe, tätig am ITAS Institut für Technikfolgenabschätzung und Mitgründer des Fablab Karlsruhe. Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe Maker Cultures: Maker Cultures Anybody can make almost anything almost anywhere? Doch es geht um mehr als Bastelei mit neuen Mitteln, die Rede ist von der …

Read moreDigital Commons – Open Design als Konkrete Utopie – konviviale Technologie, Möglichkeiten anderer Technosozialitäten